Logo Kanton Bern / Canton de BerneBildungs- und Kulturdirektion
  • de
  • fr

Kriterien zur Subventionierung von Weiterbildung

Der Kanton Bern fördert Angebote für Erwachsene und Massnahmen, an denen ein besonderes öffentliches Interesse besteht, und die ohne seine Unterstützung nicht ausreichend bereitgestellt werden.

Was und wer wird unterstützt?

Wir unterstützen Angebote und Leistungen von Organisationen finanziell und inhaltlich:

  • Kurse
  • Qualitätsentwicklung
  • innovative Projekte
  • Publikation regionaler Kursprogramme
  • professionelle Beratung bei Veränderungsvorhaben der Organisation

Wir unterstützen keine Einzelpersonen, die

  • als selbständig Erwerbstätige Kurse anbieten
  • eine Weiterbildung besuchen und finanzielle Unterstützung benötigen

Finanzielle Unterstützung an Weiterbildung für Einzelpersonen

Wegleitung für Anbieter

Möchten Sie für die Angebote und Leistungen Ihrer Organisation Subventionen beantragen? Unsere Wegleitung informiert zu 

  • Kriterien
  • geförderte Themen und Zielgruppen
  • Berechnung der Subvention
  • Rechtsgrundlagen

Klären Sie frühzeitig, was Sie für Antrag, Abrechnung und Berichterstattung einreichen müssen.

Anforderungen an Sprachkurse im Migrationsbereich

Für Deutsch- und Französischkurse für Migrantinnen und Migranten gelten spezifische Vorgaben. Je nach Höhe des Kantonsbeitrags und Förderkategorie erfüllen sie erweiterte oder vereinfachte Anforderungen.

Anforderungen an Leistungen und Qualität von Sprachkursen im Migrationsbereich

Qualitätsempfehlungen für Grundkompetenzenkurse

Informieren Sie sich über die Qualitätsempfehlungen für Grundkompetenzenkurse.

Qualitätsempfehlungen für Grundkompetenzenkurse

Sprach- und Grundkompetenzenförderung mit Ziel Ausbildungsfähigkeit

Für intensive Angebote für spät zugewanderte junge Erwachsene und Erwachsene mit Ziel «Ausbildungsfähigkeit» respektive dem Anschluss an die Berufsbildung und Berufsvorbereitung gelten ab 2022 spezifische zusätzliche Vorgaben. 

Rahmenvorgaben Grundkompetenzenkurse mit Ziel Ausbildungsfähigkeit

Beispiele geförderter Weiterbildung

Wir unterscheiden zwischen Angeboten für spezifische Zielgruppen oder zu bestimmten Themen. Grundsätzlich fördern wir Angebote für Erwachsene. 

Beispiele: 

  • Grundkompetenzen Lesen, Schreiben, Rechnen, Umgang mit digitalen Technologien
  • Deutsch und Französisch als Zweitsprache für Migrantinnen und Migranten
  • Fremdsprachen Deutsch, Französisch, Englisch
  • Elternbildung für Eltern, Tages- und Pflegeeltern
  • Ausbildung für Spielgruppenleiterinnen und -leiter
  • Kompetenzbilanzen 
  • Ausbildung in Erwachsenenbildung
  • Ausbildung interkulturelles Dolmetschen
  • Kurse zu Kommunikation und Konfliktbewältigung
  • Kurse für Personen mit Beeinträchtigung durch Behinderung
Seite teilen