Logo Kanton Bern / Canton de BerneBildungs- und Kulturdirektion
  • de
  • fr

Grundkompetenzen in Betrieben

Fördern Sie die Grundkompetenzen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Einfach besser! am Arbeitsplatz

Damit ein Betrieb einwandfrei funktioniert, brauchen Angestellte heute eine ganze Reihe von Kompetenzen. Zum Beispiel

  • Schriftliche Arbeitsanweisungen lesen
  • Einsatzpläne verstehen
  • Bestellungen entgegennehmen
  • Arbeitsrapporte elektronisch ausfüllen
  • Messungen und Produktcodes protokollieren
  • Berechnungen und Umrechnungen vornehmen
  • Dosierungsanweisungen befolgen
  • den Computer für einfache Bedienungen nutzen

Zu den Grundkompetenzen zählen grundlegende Kenntnisse in

  • Lesen, Schreiben und mündlicher Ausdrucksfähigkeit in einer Landessprache
  • Mathematik
  • Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)

Beiträge an Projekte und Kurse

Mit dem Förderprogramm «Einfach besser! am Arbeitsplatz» unterstützen wir Projekte und Kurse, die

  • Grundkompetenzen in Betrieben fördern.
  • Bildungsorganisation und Betrieb in Zusammenarbeit entwickeln und durchführen.
  • Förderbeiträge an Kurse in Betrieben: Arbeitshilfen und Formulare

  • Erfahrungsberichte aus Betrieben

Kriterien

Sowohl Bund als auch Kanton fördern Kurse und Projekte in Betrieben. Ihre Kontaktstelle ist in beiden Fällen der Kanton. 

Der Bund stellt höhere Anforderungen. Erfüllt das Angebot diese Kriterien nicht, kann der Kanton trotzdem Beiträge bewilligen. Diese sind in der Regel tiefer als die Pauschale des Bundes. 

Kriterium Bund (SBFI) Kanton Bern
Inhalt 
  • arbeitsplatzbezogene Grundkompetenzen
  • arbeitsplatzbezogene Grundkompetenzen
Zielpublikum
  • Mitarbeitende mit Förderbedarf in den Grundkompetenzen
  • in ungekündigtem Arbeitsverhältnis
  • ohne Altersgrenze
  • ältere Personen werden aber besonders berücksichtigt
  • Mitarbeitende mit Förderbedarf in den Grundkompetenzen
Kursdauer
  • zwischen 20 und 40 Lektionen pro Kurs
  • max. 4 Lektionen pro Kurstag
keine Vorgabe
Anzahl Teilnehmende
  • mind. 3 pro Kurs
  • max. 12 pro Kurs
  • mind. 3 pro Kurs
Kursgebühr
  • für die Teilnehmenden kostenlos
  • für die Teilnehmenden kostenlos
Arbeits- / Freizeit
  • Kursbesuch wird als Arbeitszeit angerechnet
keine Vorgabe
Abschluss
  • Kursbestätigung, welche die vermittelten Kompetenzen aufführt
  • Kursbestätigung, welche die vermittelten Kompetenzen aufführt

Höhe der Beiträge

Beiträge Bund (SBFI)

  • Pauschale: CHF 15 pro Person und Lektion
  • plus CHF 3'000 für die Entwicklung einer neuen Massnahme
  • jedoch maximal die Kosten des Bildungsanbieters

Beiträge Kanton Bern

  • max. 50% der Kosten des Bildungsanbieters
Seite teilen