Logo Kanton Bern / Canton de BerneBildungs- und Kulturdirektion
  • de
  • fr

Berufslehre und Leistungssport

Jedes Jahr zeichnet Swiss Olympic im Kanton Bern Lehrbetriebe mit einer Vignette aus, welche jungen Leistungssportlerinnen und Leistungssportlern neben der sportlichen Karriere eine duale berufliche Grundbildung ermöglichen.

Damit Lehrbetriebe ausgezeichnet werden können, muss der Lernende im Besitz einer Swiss Olympic Talents Card Regional oder National sein. Fussballer und Eishockeyspieler sind mindestens auf der Liste der Swiss Olympic Talents Card Lokal aufgeführt. 

Im Weiteren ist die Zusatzvereinbarung «Lehre und Leistungssport» mit dem Lehrvertrag einzureichen.

Gezielte Förderung der Hochbegabung kombiniert mit qualifizierter schulischer Berufsbildung

Es gibt verschiedene kantonale Berufsfachschulen und Lehrwerkstätten, welche Angebote für Hochbegabte im Bereich Sport, Tanz, Musik oder Gestaltung führen. Berner Lernende können sich direkt bei der gewünschten Schule anmelden. Es wird kein zusätzliches Schulgeld erhoben.

Zur Hochbegabtenförderung für den Sportbereich übernimmt der Kanton Bern unter bestimmten Voraussetzungen das Schulgeld für den Besuch einer ausserkantonalen oder privaten Sporthandelsschule.

  • Bedingungen Schulgeldübernahme Sporthandelsschule

Selbstklebevignette Leistungssport

Die Selbstklebevignette ist ein Jahr gültig. Sie wird bei erfüllten Kriterien durch Swiss Olympic pro Jahr mit der neuen Jahrzahl zugestellt. Finanzielle Leistungen an die Lehrbetriebe sind keine vorgesehen.

Weitere Informationen

 

Seite teilen