Logo Kanton Bern / Canton de BerneBildungs- und Kulturdirektion
  • de
  • fr

Höhere Fachschulen

Die Höheren Fachschulen (HF) bilden berufsbegleitend oder in Vollzeit Berufsleute zu Fach- und Führungspersonen aus.

Mit einem HF-Studiengang werden insbesondere Fähigkeiten zu methodischem und vernetztem Denken, zur Analyse von berufsbezogenen Aufgabenstellungen und zur praktischen Umsetzung der erworbenen Kenntnisse gefördert.

Finanzielle Unterstützung der Bildungsanbieter durch den Kanton Bern

Der Kanton Bern entschädigt die HF-Bildungsanbieter mit Schulstandort im Kanton Bern mit Semesterpauschalen pro studierende Person (HFSV-Beiträge). Der HF-Bildungsanbieter senkt die Studiengebühren entsprechend um den HFSV-Beitrag.

Die Subventionierung der HF-Bildungsgänge wird in der «Interkantonalen Vereinbarung über Beiträge an die Bildungsgänge der höheren Fachschulen» (HFSV) geregelt. Die Studierenden können sich in der ganzen Schweiz frei für einen Bildungsgang entscheiden, sofern sich dieser auf der HFSV-Angebotsliste befindet. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der EDK.

  • EDK: Interkantonale Vereinbarung über Beiträge an die Bildungsgänge der höheren Fachschulen (HFSV)

Seite teilen