Logo Kanton Bern / Canton de BerneBildungs- und Kulturdirektion (BKD)
  • de
  • fr

Coronavirus Weiterbildung

Aktuelle Vorgaben geförderte Weiterbildung

Der Bundesrat hat am 17. Dezember 2021 weitere Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie beschlossen, die vom 20. Dezember 2021 bis 31. März 2022 gelten.

  • In der höheren Berufsbildung und in der Grundkompetenzenförderung bleibt weiterhin die 3G-Regel bestehen, d.h. auch Getestete haben Zugang zum Präsenzunterricht und zu den Prüfungen (Art. 19a).
  • Hingegen gilt ab dem 20. Dezember 2021 die 2G-Regel für alle übrigen Weiterbildungsveranstaltungen im Innenbereich, d.h. der Zugang ist auf Personen mit einem Impf- oder Genesungszertifikat beschränkt (Art. 15).
  • Für Prüfungen gilt: Wenn eine Person kein Zertifikat beibringen kann oder will, dann kann sie gestützt auf die Covid-19-Verordnung besondere Lage nicht an der Prüfung teilnehmen. Die Person erhält keinen Zugang zur Prüfung. Das SBFI empfiehlt, dass dies als entschuldbarer Rücktrittsgrund gewertet wird.
  • Wenn möglich und sinnvoll sind zum Präsenzunterricht zusätzlich adäquate Alternativen für den Fernunterricht oder hybriden Unterricht anzubieten. Auch eine vollständige Umstellung auf Fernunterricht ist möglich.
  • Für alle Veranstaltungen in öffentlich zugänglichen Innenbereichen und im Unterricht gilt Maskenpflicht.

Bitte passen Sie Ihr Schutzkonzept an gemäss den Änderungen zur Zertifikatspflicht, Massnahmen zur Hygiene, der Einhaltung der Maskentragpflicht und zur Umsetzung der Zugangskontrollen und vorsorgliche personalrechtliche Massnahmen.

Verordnung und weiterführende Links

  • Covid-19 Verordnung besondere Lage

  • BAG: Erläuterungen zur Covid-19-Verordnung

  • Kantonale Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie

  • Informationsseite zum Coronavirus des Kantons Bern

  • Coronavirus Übersicht alle Bildungsbereiche Kanton Bern

  • Informationen des SBFI

  • FAQ des SEM zur Integrationsförderung und Pandemie

  • KIP Webseite Aktuelles zu Corona

Häufig gestellte Fragen zur Subventionierung

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Coronavirus Weiterbildung